proKommune.SQL – KITA & SCHULEN

universelle Verwaltungssoftware für Kommunen

aktuelle Module

DOWNLOADS
Flyer proKommune.SQL/KITA

Das Modul KITA / SCHULE dient der Verwaltung und Abrechnung von kommunalen Kindertagesstätten. Die Software wurde direkt in Zusammenarbeit mit Kommunen entwickelt und passt somit direkt ins tägliche Arbeitsprofil.

Die Grundsätze unserer Software sind die leichte Verständlichkeit und die vereinfachte Strukturierung und Organisation der anfallenden Arbeiten im Sachbereich Kindertagestätten und Schulen.

Die Software ist eine moderne Windows-Anwendung und basiert auf einer SQL-Datenbank, welche Ihnen hohe Sicherheitsstandards für Ihre Daten bietet.

Funktionsumfang

  • Erfassung von Daten zu einem Betreuungsfall
  • Schnelle Erfassung von Neuaufnahmen, Abmeldungen und Änderungen an einem Betreuungsfall
  • Schnelle und leichte Erfassung der Abrechnungsdaten (Elternbeitrag, Essengeld), Möglichkeit des Beleg- und Rechnungsdruckes oder der Druck von Zahlscheinen für Einzahler
  • Automatische Umstufung von Krippenkindern in die Kita bei Erreichung der Altersgrenze von 3 Jahren
  • Schnittstelle zu H&H ProDoppik zur elektronischen Übergabe der Buchungsdaten an das Haushaltsprogramm
  • Automatische Verarbeitung und Koordinierung von Kostenübernahmen des Elternbeitrages durch Jugendämter
  • Belegungsauskunft zu verschiedenen Stichtagen
  • Automatisierte Kosten-Ausgleichsberechnung gegenüber Kommunen und Gemeinden
  • Automatische Erstellung und Ausfüllen von Meldebögen an den Landkreis zum Abruf der Personalkostenzuschüsse
  • Automatische Bestimmung des Elternbeitrages anhand der hinterlegten Satzungen
  • Ummeldungen von Kindern von Kita in den Hort ohne zeitaufwendige Neuerfassung der Stammdaten
  • Hochrechnung der zu erwartenden Einnahmen aus Elternbeitrag und Essengeld als Zuarbeit zur Haushaltsplanung
  • Erstellung von Bescheinigungen von Kostenübernahme-Erklärungen an andere Kommunen
  • Wiedervorlage bei fehlenden Einkommensdaten
  • Analyse der Soll-/Ist-Personaldaten mit Hochrechnung für kommende Monate
  • Serienanschreiben an Eltern und Personen-Sorgeberechtigte

Systemvorraussetzungen

Für den Einsatz von proKommune.SQL KITA benötigen Sie eine PC-Anlage mit folgender Mindestkonfiguration:

  • INTEL Pentium 800 MHz oder höher
  • 128 MB Hauptspeicher
  • 20 MB freien Festplattenspeicherplatz zuzüglich Speicherplatz für Ihre Daten
  • Grafikkarte mit einer Auflösung von 800 x 600 Bildpunkten
  • Betriebssystem Microsoft Windows 2000, XP und Vista

Referenzen proKommune.SQL KITA

  • GEMEINDE KLOSTER LEHNIN (ca. 600 Betreuungsfälle)
  • AMT WUSTERWITZ (ca. 450 Betreuungsfälle)
  • AMT BEETZSEE (ca. 500 Betreuungsfälle)
  • AMT ZIESAR (Ca. 600 Betreuungsfälle)
  • KIRCHLICHES VERWALTUNGSAMT POTSDAM-BRANDENBURG (ca. 1000 Betreuungsfälle)

Schnittstellen

  • Übergabe von Buchungsdaten an H&H proDoppik (kameral und doppisch)
  • Solldaten-Schnittstelle nach KIGST SynPro
  • Ausgabe und Austausch von Erfassungslisten im Format Mircrosoft Excel

Weitere Schnittstellen können auf Anfrage realisiert und bereitgestellt werden.

Preise

Einzelplatzlizenz 1.290,00 € zzgl. Mehrwertsteuer
Netzwerklizenz 2.500,00 € zzgl. Mehrwertsteuer
Installation/Schulung vor Ort 742,00 € pro Tag zzgl. Mehrwertsteuer
Abschluss Softwarepflege
und Wartungsvertrag [optional]
3% der Lizenzgebühren

Firma TL Computer & Software

Gründung: 1990
Geschäftsführer: Thomas Leopold
Mitarbeiter: 4
Softwareentwicklung seit: 1991
Spezialisierung: Softwareentwicklung
Kommunale Betreuung
Netzwerktechnik
Hardware-Service
Web-Design
Schulung


BEI INTERESSE AN DER SOFTWARE STEHEN WIR IHNEN GERNE ZUR VERFÜGUNG!
VEREINBAREN SIE AM BESTEN EINE PRÄSENTATION DER SOFTWARE IN IHREM HAUSE.

ANSPRECHPARTNER: THOMAS LEOPOLD, MAIK GÜTTGE

ANSCHRIFT: MOLKENMARKT 17, 14776 BRANDENBURG
TELEFON: 03381 / 524017
FAX: 03381 / 201638